PER PROCEDURE TRAY KONFIGURATOR

Bausch & Lomb erforscht kontinuierlich neue Methoden, um Ihnen und Ihren Patienten innovative Produkte anbieten zu können. Als international anerkannter Partner im Chirurgiesegment sind wir bestrebt, Ihnen praktische Lösungen an die Hand zu geben, die Ihnen helfen, tagtäglich noch effizienter zu arbeiten. Wir bieten Ihnen nun die Möglichkeit, Ihre Instrumentensets zum Einmalgebrauch individuell zusammenzustellen, sodass Sie von einer flexiblen Lösung für optimale Sicherheit, Konstanz und praktische Anwendung im OP profitieren können.

Das genannte Per Procedure Tray besteht aus einem vollständigen Set mit hoch präzisen Einmalinstrumenten von Bausch + Lomb, das je nach der von Ihnen bevorzugten Operationstechnik angepasst werden kann.

Die Per Procedure Trays zum Einmalgebrauch sind für die Katarakt-, Femtokatarakt- und die Vitreoretinalchirurgie mit unterschiedlichen Optionen lieferbar.

Das individuelle Zusammenstellen Ihres Per Procedure Trays mit sterilen Einmalinstrumenten bietet Ihnen folgende Vorteile:

Vereinfachung
Die Bereitstellung aller Instrumente in einem Paket vereinfacht den Verwaltungsaufwand, indem die Zahl der zu bestellenden und verwaltenden Einzelartikel reduziert wird.

Effizienz
Die Per Procedure Trays werden in einem sterilen Beutel verpackt und können direkt im sterilen Operationsumfeld bereitgestellt werden. Gebrauchte Instrumente können wieder auf das Tablett zurückgelegt und entsorgt werden.

Sicherheit und Kontinuität
Durch die Verwendung von neuen, gebrauchsfertigen Instrumenten sorgen Sie für gleichbleibende Präzision und Qualität bei jedem Eingriff.

Video-Tutorial: Per Procedure Tray Konfigurator

Konfiguration starten

Fragen?

Questions - form

Online Beratung - page